Die häufigsten Fragen zu AustroBanner.com

  • Was ist ein Bannertausch?
    Bei einem Bannertauschdienst tauschen die Mitglieder untereinander Werbeflächen. Jeder Teilnehmer bindet auf seiner Homepage einen Bannercode ein, mittels dem es automatisch Werbung für die anderen bannertausch-Teilnehmer macht. Diese haben ebenfalls Ihren persönlichen Code auf Ihrer Homepage und werben dort ebenfalls. Jede Bannereinblendung wird von der Software registriert und gutgeschrieben.
    Dann bekommt sie entsprechend der Ratio des Bannertauschdienstes Einblendungen ihres Banners auf den anderen Teilnehmerseiten vergütet. Austrobanner bietet eine Ratio von bis zu 10:8.
  • Was ist die "Ratio"?
    Die Ratio bestimmt das Umtauschverhältinis von Einblendungen fremder Banner auf der eigenen Homepage zu den Einblendungen des eigenen Banners auf fremden Homepages. Bei AustroBanner.com beträgt die Ratio bis zu 10:8, was bedeutet, daß Sie für 10 Einblendungen fremder Banner 8 Bannereinblendungen des eigenen Banners auf den anderen Mitgliedsseiten gutgeschrieben bekommen.
  • Was ist die Klick-Rate?
    Die Klickrate ist das Verhältnis zwischen der Anzahl der Bannereinblendungen auf anderen Seiten, und der Anzahl der Klicks auf Ihr Banner auf eben diesen Seiten. Wenn Ihr Banner z.B. 100 mal auf den verschiedenen Websites der Teilnehmer angezeigt wird, und es wurde 2 mal darauf geklickt, dann ist die Klickrate 2%. Gut gestaltete Banner erreichen Klickraten von etwa 2-5%.
  • Mein Banner überschreitet die Größe von 16.000 Bytes. Was kann ich tun?
    Damit duch die Bannereinblendungen die Websites nicht zu langsam geladen werden, wurde eine Größenbegrenzung von 16.000 Bytes eingeführt. Normalerweise kommt man aber mit ca. 8.000 Bytes für einen gutgestalteten 468x60 Pixel Banner aus.
  • Was bringt mir die Teilnahme an AustroBanner.com?
    Mehr Besucher für ihre Homepage! Durch die Bannerwerbung werden neue Surfer auf Ihre Homepage verlinkt.
  • Was mache ich mit meinem Bannercode?
    Der Bannercode muß auf Ihrer Homepage eingebunden werden, damit Ihr Account freigeschaltet werden kann, und Ihr eigener Werbe-Banner auch mitrotiert.
  • Was sind Subcodes?
    Das sind "Erweiterungen" ihrer ID, die der Software das unterscheiden des aufgerufenen Bannercodes ermöglichen. Wenn Sie den Code auf mehreren Seitenihrer Homepage einsetzen möchten, was wir auch empfehlen, dann müssen sie die Subcodes nützen. Dadurch kann die Software feststellen, daß es sich bei dem Aufruf des Codes nicht um einen Reload handelt, sondern um einen neuen Aufruf von einer anderen Seite. Könnte dies die Austrobanner.com-Software nicht unterscheiden würde der Bannerview nicht registriert, da sie nur von einem Reload ausgehen würde.
  • Was darf man am AustroBanner.com-Bannercode verändern?
    Man darf Subcodes verwenden. Dabei muß man nur zweimal in Bannercode hinter "page=XX" (XX steht für eine beliebige zweistellige Zahl) einen Wert zwischen 01 und 99 eingeben, welcher an beiden Stellen innerhalb des Codes gleich sein muß. Ansonsten darf NUR die Textgrösse bzw. Schriftart des Text-Links unterhalb des Banners angepasst werden. Es muß jedenfalls entweder der Textlink unterhalb oder die 60x10Pixel-Grafik links neben dem AustroBanner.com-Werbebanner erhalten bleiben; EINER der beiden Links zu AustroBanner.com darf gegebenenfalls entfernt werden, wenn sich so der BannerCode besser ins Layout integrieren lässt.

(c) 2004 by AustroBanner.com